Schulseite Kontakt Partner Über uns Produkte Home
Keppels Früchtchen
Keppels Früchtchen

Jetzt für uns voten!





Werbung

Werbung

Allgemeine Informationen für unsere Neuen

Artikel von Lara Rosmüller und Jannis Rujanski:

Liebe Früchtchen und alle die es noch werden wollen,

hiermit heißen wir euch ganz herzlich willkommen. Wie ihr sicherlich wisst, liegt ein Haufen Arbeit, aber auch viele neue Erfahrungen und Spaß vor euch. Zu unseren Aufgaben zählen wir, die Apfelernte, das Äpfel-/Flaschen waschen, das Einpflanzen der Bäume und natürlich der Shopdienst.

Hier eine kurze Erklärung:

Die Apfelernte ist eine der wichtigsten Aufgaben bei uns, hier müsst ihr entweder unten die Äpfel aufsammeln oder auf die Bäume klettern um diese herunter zu schütteln. Fallt bitte nicht runter! (=

Äpfel-/Flaschen waschen solltet ihr bitte mit Humor, denn es kann sein das sich daraus eine wilde Wasserschlacht ergibt. Wenn ihr Flaschen waschen wollt, solltet ihr ein wenig Geduld mitbringen, denn manche Flaschen sind etwas hartnäckiger.

Beim Einpflanzen der Bäume, braucht ihr eigentlich nur etwas Kraft und Geschick, aber zieht euch lieber feste Schuhe an.

Unser Shopdienst, hat jede Pause geöffnet und wird bitte sorgfältig geführt.

Ihr habt sicherlich schon unsere Infos über den Shop gehört, aber bitte haltet euch an diese Regeln:

Den Code kennen nur die Großen!
Bitte nichts kaputt machen.
Die Liste ordentlich führen und bei Fragen, einfach zu uns kommen.

Wir hoffen, dass ihr nun eine kleine Übersicht über unsere Aufgaben habt.
Neue Früchtchen sind bei uns zu jeder Zeit willkommen! Wir freuen uns auf euch!

Weiterlesen...

Geschrieben von Lukas Klimke

28.03.21

Der Keppels Früchtchen Shop

Artikel von Lara Rosmüller und Jannis Rujanski:

Was kann man kaufen?:
Für die Neuen: Starterpaket (Hefte l/k, Geodreiecke, Collegeblock, Lineal, Stifte, Notenheft)

Dauernd verfügbar:

Textmarker
Fineliner (rot, blau, schwarz (Die roten sind ausschließlich für Lehrer))
Tintenpatronen (Lamy, Pelikan)
Geodreiecke
Lineale
Radiergummi
Hefte DIN A4 (liniert, kariert)
Notenhefte DIN A5
Collegeblöcke (liniert, kariert)
Collegeblöcke DIN A3
(Apfelsaft auf Reservierung)

Mitgliederinfo:
Freunde/innen dürfen nicht an der Theke stehen und die Kundschaft vertreiben!!!
Den Code kennen nur die Älteren.
Bitte die Verkaufsliste ordentlich führen!


Hallo ihr neuen Früchtchen,
wir freuen uns sehr, dass ihr unserem Lernstudio beigetreten seid.

Allgemeine Infos für eure Shopdienstpausen:
Da wir für unsere Kunden immer verfügbar sein wollen, haben wir jede Pause offen, außerdem wird immer ein großes Früchtchen bei euch sein. Also keine Sorge, bei anderen Fragen sind Heidi und Linus eure Ansprechpartner.

Weiterlesen...

Geschrieben von Lukas Klimke

28.03.21

Keppels Früchtchen: sechst beste Schülerfirma in ganz Deutschland

Artikel von Heidi Krist:

Am Donnerstag, dem 12. November 2020 fand die Preisverleihung des Bundesschülerfirmencontests (kurz BSC) statt. Zum 10-jährigem Jubiläum musste es natürlich etwas Besonderes sein: Dieses Jahr fand es leider nicht in Berlin statt, sondern aufgrund des Coronavirus online über die Plattform ?Nürnberg Digital Festival Remote". Das ganze Jahr über wurde eifrig für den BSC vorbereitet: am Anfang des Jahres ging es darum, möglichst viele Stimmen für uns zu gewinnen und dank der zahlreichen Unterstützung vielerseits konnten wir im Ranking auf Platz 8 landen. Somit landeten wir im näherem Auswahlverfahren und wurden Teil der TOP 10, die an der großen Preisverleihung teilnehmen durften. Vor circa drei Wochen konnten wir gemeinsam mit einem professionellen Kameramann einen kleinen Film über unsere Arbeit drehen. Das Resultat bekamen wir erst bei der Preisverleihung am letzten Donnerstag gezeigt. Ganz gespannt konnten wir in kleinem Kreise gemeinsam mit unserem Schulleiter, welcher ebenfalls Teil von Keppels Früchtchen ist, die Preisverleihung anschauen. Im Endeffekt konnten wir uns noch verbessern und sind mächtig stolz nun sagen zu können: ?Wir sind die sechst beste Schülerfirma Deutschlands!?

Weiterlesen...

Geschrieben von Lukas Klimke

28.03.21

Einheitsbuddeln: ein weiteres Zeichen für Nachhaltigkeit

Artikel von Heidi Krist:

Am Tag der Deutschen Einheit war nach langer Pause endlich wieder ein größere Veranstaltung von Keppels Früchtchen. In Kooperation mit der Stadt Hilchenbach, die uns 10 junge Apfelbäume schenkte, konnten wir einen weiteren Schritt gegen den Klimawandel leisten. ?Würde man jedes Jahr für jeden Bewohner in Deutschland einen neuen Baum pflanzen, wäre die Waldknappheit sehrschnell beseitigt und ein großer Schritt gegen die Klimaerwärmung getan.? Diese Idee kam im letzten Jahr in Schleswig-Holstein auf und dieses Jahr waren wir auch dabei. Wo 2017 erstmals Bäume von uns gepflanzt wurden, kamen dieses Jahr Neue dazu. Da ein Paar von diesen leider nicht überlebt hatten, wurden diese ersetzt und zusätzlich noch Weitere gepflanzt. Am späten Vormittag trafen sich viele fleißige Früchtchengenossen und gruben gemeinsam Pflanzlöcher für die neuen Apfelbäume. Außerdem wurden wir von Geschwistern und Teilen des SV Vorstands tatkräftig unterstützt. Hierbei möchten wir erwähnen, dass wir seit Beginn des Schuljahres nun noch enger mit der SV kooperieren und auch einen Sitz im Schülerrat mit Rederecht erhalten haben. Zusätzlich dabei waren der Bürgermeister Holger Menzel, die Vizepräsidentin des NRW Landtags, Angela Freimuth, der stellvertretende Bürgermeister sowie treuer Früchtchengenosse, Klaus Stötzel und weitere Mitglieder der Hilchenbacher Ratsfraktionen, mit denen wir gemeinsam die Bäumchen einpflanzten.Zudem konnten wir zwei weitere, neue Genossen aufnehmen und begrüßen diese herzlich in unserem Team. Wir danken für den tollen, erfolgreichen Tag und die tatkräftige Unterstützung und freuen uns auf die nächste gemeinsame Aktion.

Weiterlesen...

Geschrieben von Lukas Klimke

28.03.21

Apfelpressen bei den Gartenfreunden

Artikel von René Homrich:

Am Freitag, den 16.10.2020, haben die Genossen von Keppels Früchtchen die Äpfel, die sie an den vorherigen Tagen gesammelt und gewaschen haben zu den Gartenfreunden nach Kredenbach gebracht, um sie dort pressen zu lassen. Die Genossen schauten den Gartenfreunden aber nicht nur zu, sondern legten auch selber Hand an, indem sie halfen die klein geschredderten Äpfel auf Sieben zu verteilen, um sie dann mithilfe der Maschine pressen zu lassen. Als der gesamte Apfelsaft aus den Äpfeln ausgepresst war, wurde dieser in großen Tanks aufbewahrt und später in die Flaschen von Keppels Früchten gefüllt. Diese wurden später sowohl im eigenen Shop (in der Mosaikhalle des Gymnasiums Stift Keppels) als auch im Nahkauf Paul in Dahlbruch und auf verschiedenen Events (welche dieses Jahr aufgrund der Corona Pandemie leider ziemlich selten waren) verkauft. Die Abfälle der Presse, auch Trester genannt, wurden später an einen Hilchenbacher Bauern verschenkt. Dieser nutzte den Trester als Futter für seine Schweine. Am Ende des Jahres wurden dann 350 Liter Apfelsaft von den Gartenfreunden für Keppels Früchtchen gepresst.

Weiterlesen...

Geschrieben von Lukas Klimke

28.03.21

Werbung